Das Jahr 2024 in Vorbereitung

IMG 20231208 130529

Das Keramikkünstlerhaus wünscht allen Kunstinteressierten ein frohes Neues Jahr mit vielen neuen Impressionen für 2024!

Im Dezember traf sich die 5-köpfige Jury, um die 6 Künstler*innen für das Ceramic Artist Exchange Programm 2024 im Keramikkünstlerhaus auszuwählen. Es haben sich 112 Bewerber*innen aus 44 verschiedenen Ländern der Welt beworben.

Die ausgewählten Stipendiat*innen sind Anush Ghykasyan aus Armenien, Caspi Uriel aus Israel, Karine Guillermin aus Vietnam, Eloisa Gobbo aus Italien, Olivia Pils aus Berlin und Sassy Park aus Australien. Sie dürfen jeweils als Tandem im Keramikkünstlerhaus 7 Wochen lang arbeiten und leben.

Die Jurymitglieder bestanden aus Nina Zahl (Künstlerin und künstlerische Mitarbeiterin in der Keramikklasse an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle/Saale, links), Dr. Susanne Schwertfeger (wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kunsthistorischen Institut, Christian-Albrecht-Universität zu Kiel, Mitte), Sünne Höhn (Kulturbüro Neumünster, 2. v. rechts), Carsten Hillgruber (Vorsitzender der Dr. Hans-Hoch-Stiftung, Stadtrat der Stadt Neumünster, rechts) und Katja Jaroschewski (Künstlerin und künstlerische Leitung Keramikkünstlerhaus Neumünster, 2. v. links).