AktuellArchivAllgemein

Keramikkünstlerhaus Neumünster

Nach 35 Jahren Bestehen erfolgt eine Namensänderung: Das Künstlerhaus Stadttöpferei Neumünster in Schleswig-Holstein wird zum Keramikkünstlerhaus Neumünster. Dies war ein wichtiger Schritt für das Haus, welches seit 1987 Arbeits- und Aufenthaltsstipendien ausschließlich für herausragende Künstler*innen aus dem Bereich der künstlerischen Keramik vergibt. Seit dem Jahre 2013 existiert das von Danijela Pivašević-Tenner ins Leben gerufene internationale Aufenthaltsstipendium für Künstler*innen mit dem Schwerpunkt Keramik auf internationaler Ebene. In diesem Jahr sind endlich wieder 10 Gastkünstler*innen zu Besuch. Das „Ceramic Artist Exchange – Tandem“ beginnt im April und bietet jeweils 2 Keramikkünstler*innen, gemeinsam für einen Monat mietfrei im Keramikkünstlerhaus zu wohnen, zu arbeiten und auszustellen. Die ersten beiden Künstlerinnen werden Hanna Miadzvedzeva aus Weißrussland und Srinia Chouwdhury aus Indien sein. Sie werden ab dem 06. April im Künstlerhaus residieren. Es lohnt sich auch außerhalb der Öffnungszeiten einen Blick in den Fürsthof werfen.